» News
Freitag 31. 10. 2014
Allgemein
Kater Socke wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Wir vermissen unseren Kater “SOCKE”. Er ist ein 11 Jahre alter, rot/rot getigerter Maincoonmix, zutraulich und neugierig (sanftes sehr verschmustes Riesenbaby). Verschwunden in Itzehoe im Fasanenweg.
Er hat grüne Augen, eine Narbe auf dem Nasenrücken und trägt ein schwarzes Halsband mit weißen Pfoten, Glöckchen & silbernem Adressröhrchen.


Sigrid Niedermirtl
Fasanenweg 19
25524 Itzehoe

04821 - 8898669
0177-9643151
0 Kommentare


Montag 20. 10. 2014
Allgemein
Kater Piet wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Seit dem 12.09 vermisse ich meinen Kater Piet.
Er ist eine norwegische Waldkatze, besonderes Merkmal weiße Schwanzspitze.
Er ist gechipt und hat die Transponder Nummer 208213990139830.
Ich wohne in Boostedt. Piet könnte aber durchaus auch in weiterer Entfernung gefunden werden.
0 Kommentare


Freitag 17. 10. 2014
Allgemein
Katzendame Miley sucht ein neues Zuhause.
von Tierheim-IZ



Das ist Miley. Sie ist eine verschmuste und völlig unkomplizierte Katzendame. Leider müssen wir uns aus gesundheitlichen Gründen von ihr trennen, da die Allergie unseres Sohnes immer stärker wird und wir ein chronisches Lungenleiden vermeiden wollen.
Miley ist sehr ausgeglichen und artig, d.h. sie versteht sich mit anderen Katzen und auch mit Hunden. Sie ist auch an Kinder gewöhnt. Eine ihrer besten Eigenschaften ist, dass sie nichts kaputt macht! Sie zerkratzt keine Möbel, plündert keine Mülltüten o.ä. Die Katze ist 15 Jahre alt, aber das merkt man ihr nicht an, da sie kerngesund ist (Check-up beim Tierarzt war im August). Miley kratzt und beißt nicht und bringt selbstverständlich ihren Kratzbaum, die Transportbox und ihr Katzenklo mit Deckel mit.
Ich hoffe, dass sich ein Katzenfreund findet, der noch viele schöne Jahre mit dieser liebenswerten Katze haben möchte. Wir geben Miley gegen eine Schutzgebühr von 50€ ab.
0 Kommentare


Donnerstag 16. 10. 2014
Allgemein
Kater "Woody" wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Wir sind sehr sehr traurig, weil unser kleiner, pummeliger Kater „Woody“ am Sonntagabend (12. Oktober 2014) nicht nach Hause (Dammerkamp 4, Mühlenbarbek), gekommen ist.
„Pieps“, wie er auch zärtlich genannt wird, weil er eher piepst als miaut, ist auf dem linken Auge blind. Die Augenverletzung ist auf dem Foto auch sehr gut zu sehen, allerdings ist das Auge zwischenzeitlich hell geworden.
Woody liebt „Leckerlies“ über alles und ist kastriert und gechipt.
Wir vermissen „Woody“ schmerzlich und sind über jeden Hinweis sehr dankbar.
Bitte schauen Sie auch einmal in Ihrem Schuppen, Ihrer Garage o. ä. nach, ob „Woody“ evtl. versehentlich eingesperrt wurde.
Herzlichen Dank
Klaus und Petra Wermke
04822/8180
0152 28764449
0 Kommentare


Donnerstag 16. 10. 2014
Allgemein
Kampfhundesteuer darf Haltungskosten nicht übersteigen
von Tierheim-IZ

Prozesse
Kampfhundesteuer darf Haltungskosten nicht übersteigen
15.10.2014, 16:22 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa
Leipzig (dpa) - Kommunen dürfen für Kampfhunde keine beliebig hohen Steuern erheben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Es sei zwar rechtmäßig, wenn die Steuer für bestimmte Rassen höher ausfalle als für andere Hunde. Aber die Kampfhundesteuer dürfe keine «erdrosselnde Wirkung» entfalten. Die Schmerzgrenze sei überschritten, wenn die Steuer die jährlichen durchschnittlichen Haltungskosten für den Hund übersteigt.

0 Kommentare


Mittwoch 15. 10. 2014
Allgemein
Katzenkastrationsaktion in Schleswig-Holstein
von Tierheim-IZ

In der Zeit

vom 15.10.2014 bis 14.11.2014

wird in Schleswig-Holstein eine flächendeckende

Kastrationsaktion für Katzen und Kater durch geführt



weitere Informationen bzw. Sie möchten diese Aktion finanziell mit einer Spende unterstützen - erhalten Sie auf nachfolgenden Internetseiten:

1. http://www.gegenkatzenelend.schleswig-holstein.de

2. http://www.schleswig-holstein.de/ME...41013_Pilotprojekt_Katzenelend.html


Wir suchen freiwillige HelferINNEN die uns im Kreis Steinburg bei der Kastrationsaktion unterstützen bzw. mithelfen möchten

0 Kommentare


Sonntag 12. 10. 2014
Allgemein
Wer vermisst mich?
von Tierheim-IZ



Pepe wurde am 07.10.14 in einem extrem abgemagerten, schwachen und verwahrlosten Zustand im Winkelkamp in Itzehoe aufgefunden. Der sehr anhängliche Puschel ist bereits kastriert und hat im linken Ohr eine sehr schwer lesbare grüne Tätowierung - entweder bedeutet diese.: T21 oder IZ_?, welche nicht registriert ist / sind.
0 Kommentare


Sonntag 12. 10. 2014
Allgemein
Wer vermisst mich?
von Tierheim-IZ



Max ist in Borsfleth aufgefunden worden. Der kuschelbedürftige Kater kam mit einem sehr schweren Infekt zu uns und ist bereits kastriert aber nicht gechippt.
0 Kommentare


Sonntag 12. 10. 2014
Allgemein
Wer vermisst mich?
von Tierheim-IZ



Alon wurde in der Heinrich-Weitz-Str. / Itzehoe auffällig. Der menschenbezogene Tiger irrte dort schon länger umher und ist in der Nachbarschaft nicht bekannt. Alon war weder gechippt noch kastriert.
0 Kommentare


Freitag 10. 10. 2014
Allgemein
Katze Mucki wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Ich vermisse meine Katze Mucki seit dem 02.10.2014 in Brande-Hörnerkirchen.
Sie ist kastriert, aber nicht gechipt oder tätowiert.
Sie ist weiß-grau, 4 Jahre alt und Freigänger, gegenüber Fremden aber
scheu. Innen am rechten Hinterbein ist sie ein wenig braun-getigert.
Zur Zeit hat sie nach einer OP noch eine kleine rasierte Stelle oben am
linken Vorderbein.
Angeblich wurde sie am 09.10. in Itzehoe, Wallstrasse 3 gesehen.

Kontaktdaten:
Tanja Spieckermann
Küsterkoppel 9
25364 Brande-Hörnerkirchen
Tel: 0176-9762602
0 Kommentare


Mittwoch 08. 10. 2014
Allgemein
Spende vom Steinburger Stadthunde e.V.
von Tierheim-IZ



Am Sonntag, 28.09.2014, konnte der Steinburger Stadthunde e.V. dank Glücksrad drehen und Hundekutsche fahren, 180 € dem Tierheim Itzehoe spenden. Danke an alle Aktivisten und Spendern, ohne die uns das nicht möglich wäre.


weitere Bilder vom Herbstfest 2014 http://www.tierheim-itzehoe.de/index.php?gallery-99
0 Kommentare


Montag 06. 10. 2014
Allgemein
Kater "Batman" wird vermisst!
von Tierheim-IZ

0 Kommentare


Freitag 03. 10. 2014
Allgemein
Wem darf Tora ihr Herz schenken?
von Tierheim-IZ



Tora ist seit Anfang August 2014 bei uns, berichtet Tierpflegerin Michaela Finkeisen. Da die Kätzin an Epilepsie leidet und vor allem auch Stress zu den Anfall auslösenden Faktoren gehört, kann die sanfte Tora leider nicht mit ihren Artgenossen im Katzenhaus wohnen. In ihrem Einzelzimmer fühlt sich unsere Schöne zwar sehr wohl, ist jedoch auch sehr einsam. Tora ist eine extrem kuschelbedürftige Samtpfote - sie genießt die Streichelheiten sehr und bei jeder sich bietenden Gelegenheit verteilt sie regelrecht Kopfnüsse. So kommt es durchaus vor, dass das ganze Köpfchen voll mit Vitaminpaste ist, in welcher ihre täglichen Tabletten versteckt werden. Glücklicherweise hat sich die Anzahl der Epilepsie-Anfälle in letzter Zeit sehr verringert und in einem liebevollen und ruhigen Zuhause dürfte eine weitere positive Veränderung eintreten.
Wenn Sie sich zutrauen, unserer liebenswerten Fellnase ein liebevolles Zuhause zu geben, welches auch baulich auf ihre Erkrankung Rücksicht nimmt (z.B. keine offenen Treppen) und vielleicht idealerweise über einen gesicherten Freigang oder Balkon verfügt, melden Sie sich bitte im Tierheim Itzehoe unter Tel.-Nr.: 04821-94200 oder Mobil: 0171-8686100 (Claudia Danckers). Tora wird es Ihnen mit vielen Kopfnüssen und ihrer ganzen Liebe danken :-)!!
0 Kommentare


Mittwoch 01. 10. 2014
Allgemein
Kater Hein-Mück ist wieder Zuhause!
von Tierheim-IZ

Ich möchte mitteilen, dass Hein Mück wieder Zuhause ist.
0 Kommentare


Dienstag 30. 09. 2014
Allgemein
Kater Hein-Mück wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Hallo, ich suche seit Samstag Abend meinen Kater. Sein Name ist
"Hein-Mück". Es handelt sich um den hellen Kater auf dem Foto. Er ist 3
Jahre alt und nicht ganz so groß, aber kein schmächtiger Kater sondern
recht bemuskelt. Auf dem Foto, mit seinen Kumpels, ist er noch nicht so
alt, aber hier kann man sehr gut seine Punkte im grauen Teil vom Fell
erkennen. Er wohnt Hungriger Wolf 11 in Hohenlockstedt (B77), ist
tagsüber draußen und nachts drin. Am Samstag Nachmittag ist er noch bei
mir rumgebuschert und als ich die Kater füttern wollte kam er nicht.
Eigentlich ist er sonst immer da, jedoch im Laufe der letzten 2-3 Wochen
musste ich öfter im Dunkeln mit der Taschenlampe los und ihn suchen und
holen. Hein-Mück ist kastriert jedoch nicht gechipt. Wir haben bereits
alle Nachbarn gefragt und die Straßen abgesucht.

Meine Anschrift:

Wiebke Vaqué-Börnke
Hungriger Wolf 11
25551 Hohenlockstedt
Tel.: 04826/1674 oder 0172/5157535
0 Kommentare


Sonntag 28. 09. 2014
Allgemein
Katze Nele aus Itzehoe ist wieder Zuhause.
von Tierheim-IZ

Katze Nele ist wieder da!! :) :) :)
0 Kommentare


Montag 22. 09. 2014
Allgemein
Wer vermisst mich?
von Tierheim-IZ



Roger wurde am 16.09.2014 in der Lindenstraße / Höhe Aral-Tankstelle aufgefunden, als der er gerade die Räume einer dort ansässigen Arztpraxis betreten wollte :-). Der langhaarige Puschel ist in beiden Ohren tätowiert (M 342) und auch bei TASSO registriert. Leider scheint der Halter unbekannt verzogen zu sein, so dass sich die Suche - auch über das Einwohnermeldeamt - als langwierig darstellt. Vielleicht kennt jemand den rot-weißen Kater und kann uns entsprechende Hinweise geben. Vielen Dank!
0 Kommentare


Montag 22. 09. 2014
Allgemein
Main-Coon Kater Bruno ist wieder Zuhause!
von Tierheim-IZ

Der rote Maine-Coon Kater Bruno ist heute wieder nach hause gekommen.Zwei Kinder haben ihn mit Mühe eingefangen und ich konnte ihn abholen, nur wenige hundert Meter von uns entfernt in Wilster. Nun hat die Suche ein Ende. :) :)
Er ist sehr mager und etwas müde, aber insgesamt wohlauf und unverletzt. :)
0 Kommentare


Donnerstag 18. 09. 2014
Allgemein
Unsere Katzenkinder sind reisefertig!
von Tierheim-IZ

Gerry & Ginger



Paul & Pia



Vielleicht erinnern Sie sich? - die ersten Katzenbabys, die in diesem Jahr mutterlos ins Tierheim Itzehoe gebracht wurden, hießen Ayla, Blia und Bjarne (wir berichteten Mitte Mai).

Zwischenzeitlich mussten über 70 weitere Katzenbabys und -kinder im Tierheim untergebracht und versorgt werden.
Jedes Katzenkind hat seine eigene, meist traurige Geschichte, erklärt Tierheimleiterin Claudia Danckers:

Ein Katzenkind musste z. B. aus einem Schornstein gerettet werden, ein anderes wurde aus einem Rohr befreit. Die Katzenkinder Vivi, Vicky und Vega sind im Tierheim, weil ihre Mutter überfahren wurde; wieder andere wurden zurückgelassen oder einfach herzlos in einem Karton ausgesetzt, weil sie krank waren.
Die beiden kleinen Puschels Yasha & Yuma hatten einen so schlimmen Katzenschnupfen, dass ihnen sogar jeweils ein Auge entfernt werden musste.

Inzwischen sind die meisten Kleinen gesund und tollen durch die Katzenzimmer, bereit für das große Abenteuer „neues Zuhause“.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung vermitteln wir Katzenkinder nicht ausschließlich zu zweit, erläutert Tierpflegerin Karin Bublies. Wenn die kleinen Tiger nach einer Eingewöhnungszeit die Möglichkeit zum Freigang haben oder in ihrem neuen Zuhause bereits eine Katze lebt, dürfen sie auch alleine gehen. Einige Katzengeschwister bzw. -kumpel/innen hängen allerdings so sehr aneinander, dass man sie einfach nicht trennen darf!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einer oder mehreren kleinen Samtpfoten ein liebevolles Zuhause geben könnten.
Unser Tierheim ist mittwochs, freitags, samstags und sonntags jeweils von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Sie können uns aber auch gern finanziell oder durch Futterspenden für unsere kleinen und großen Fellies unterstützen.
Am dringensten benötigen wir Katzen-Nassfutter.

Herzlichen Dank im Voraus, sagt das Tierheim-Team!
0 Kommentare


Montag 15. 09. 2014
Allgemein
Kater Stu wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Vermisst wird unser Kater Stu (grau-weiß getigert) ca. 1 Jahr alt, gechipt, Raum Wilster.
0 Kommentare


Montag 15. 09. 2014
Allgemein
Kater Maumel wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Seit dem 20.8. vermissen wir unseren kastrierten Kater "Maumel". Etwa drei Wochen nach unserem Umzug aus der Lüneburger Heide (Schneverdingen) kam er nicht mehr wieder. Er hat eine starke Bindung an unsere Hunde und uns selbst, hat nie lange Ausflüge gemacht. Er ist mittelgroß, komplett schwarz und hat als auffälligstes Kennzeichen, dass sein linker Eckzahn eine leichte Fehlstellung hat, daher manchmal etwas aus dem Maul lugt und bräunlich verfärbt ist. Er ist nicht gechipt. Maumel zeigt u.U. wenig Angst vor Hunden. Möglicherweise ist er auch auf der Rückreise in die Lüneburger Heide, d.h. könnte überall auf der 250km-Strecke zwischen Karby/bei Kappeln und Schneverdingen gesehen werden. Auch für jeden Hinweis, falls er verstorben sein sollte, wären wir dankbar.
Bitte melden unter maumel@voigt-christiansen.de
0 Kommentare


Mittwoch 10. 09. 2014
Allgemein
Wer kennt mich?
von Tierheim-IZ



Diggie wurde in der Nacht des 09.09.2014 von der Polizei Itzehoe zu uns ins Tierheim gebracht. Die beige Mischlingshündin wurde abends mit Laufgeschirr, Leine und einer Art Maulkorb vor der Adler-Apotheke in der Lindenstraße / Itzehoe - angebunden am Fahrradständer - ausgesetzt.

Falls Sie diesen Hund bzw. deren Halter kennen, melden Sie sich bitte im Tierheim unter Tel.-Nr.: 04821-94200. Vielen Dank!!
0 Kommentare


Dienstag 09. 09. 2014
Allgemein
Schwarzer Deutscher Schäferhund "Djego" wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Wir suchen einen schwarzen Deutschen Schäferhund namens "Djego". Er ist am 07.06.2013 geboren, jetzt 15 Monate alt.
Er ist ca 64 cm groß, ca 35-40 kg, nicht kastriert. Er ist normalerweise sehr zutraulich und anhänglich, liebt Bälle und Stöcke und liebt seine Bezugsperson über alles. Auch ist er mit Artgenossen verträglich. Außerdem hat er einen guten Gehorsam, kennt Fuß, Sitz, Platz, Steh ect.
Er wurde wohl am 15.08.2014 in Apolda gestohlen oder ist entlaufen (das können wir leider nicht genau sagen, auch wissen wir nicht ob das Datum stimmt, da uns das nur so gesagt wurde)
Seine Chipnummer ist 981189900026659, er ist bei Tasso registriert. Er hat Allergien gegen Gräser / Kräuter und Schimmelpilze / Futtermilben, ebenso hat er eine beidseitige Schultersubluxation. Wegen der Allergie hat er teilweise kahle Stellen an den Beinen oder Pünktchen auf Bauch ect. Durch seine Schultersubluxation springt er nicht oder nur ungern, dies sollte auch vermieden werden.
Sollte ein solcher Hund gefunden werden, bitten wir sie das Tierheim oder Tasso zu verständigen. Belohnung für den/diejenigen die uns den Aufenthaltsort von ihm nennen können!
Falls möglich, können sie die Information auch gerne an Ihnen bekannten Tierärzte, Tierstationen, Mitarbeiter, Verwandte, Kunden ect weitergeben! Da es auch sein kann dass er einfach mitgenommen wurde, suchen wir deutschlandweit!
Vielen herzlichen Dank schon einmal für die Mithilfe!!
0 Kommentare


Dienstag 09. 09. 2014
Allgemein
Kater "Tom Curtis" TC wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Kater „Tom Curtis“ (TC) entlaufen am 02.09.2014 in Osterhorn.
TC hält sich normalerweise im Bereich der Bushaltestelle von Osterhorn auf.
Er ist kastriert, aber nicht tätowiert oder gechipt.
Besonderes Kennzeichen: TC ist schwarz/grau getigert und hat komplett weiße Beine/Pfoten und einen weißen Bauch. Der rechte Hinterlauf wurde operiert,
weshalb er beim Sitzen diesen leicht nach außen abwinkelt. Gegenüber Fremden ist er recht scheu.
Hinweise bitte an das Tierheim Itzehoe.
Bitte schauen Sie ggf. einmal, ob unsere Katze vielleicht unbemerkt in einem Gartenhaus, Schuppen, Keller, o.ä. eingesperrt wurde. Vielen Dank!
0 Kommentare


Dienstag 09. 09. 2014
Allgemein
Katze Lissy wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Leider wurde unsere Lissy noch nicht gefunden. Vermisst seit dem 22.08.14 am Marienburger Platz.
0 Kommentare


Donnerstag 04. 09. 2014
Allgemein
Bilderausstellung und Verkauf im Tierheim!
von Tierheim-IZ



Die Itzehoer Malerin, Ingeborg Grunert, hat dem Tierschutzverein Itzehoe und Kreis Steinburg e.V. ihre Bilder vererbt.
Aufgrund der Größe und Vielfalt der hinterlassenen Bilder wurde ein Container zu einer Bildergalerie auf dem Gelände des Tierschutzvereins Itzehoe Hafenstraße 19 (Tierheim) eingerichtet.
Ausgestellt und ausgelegt werden Blumen und Landschaftsbilder in Aquarell, Öl und Tusche sowie gesammelte Poster, Modezeichnungen und Porträts.
Der Verkaufserlös der teilweise gerahmten / ungerahmten Bilder u.a. mit Itzehoer Motiven, Störaue und den vielen Reisen der Malerin kommt ausschließlich den Tieren im Tierheim zu gute.

An den folgende Terminen können die Bilder im Tierheim besichtigt und gekauft werden.
Freitags, den 05.09. + 12.09. + 19.09. und 26.09.2014 jeweils von 15 - 18:30 Uhr.
Am 28.09. haben wir im Tierheim von 11 - 17 Uhr Herbstfest und werden auch dann die Bilder zum Verkauf anbieten.
0 Kommentare


Montag 01. 09. 2014
Allgemein
Wer vermisst uns? Drei neue Fundkatzen.
von Tierheim-IZ


Hermann lag seit Tagen verängstigt auf einem Grundstück in Hodorf. Der Kater hat massive Hautveränderungen und ist weder gechippt noch kastriert.




Karlchen wurde in Schlotfeld auffällig. Der weder kastrierte noch gechippte Kater irrte seit Tagen durch Schlotfeld. Karlchen kam extrem abgemagert zu uns.




Mercy wurde in der Innenstadt (Feldschmiede / Itzehoe) aufgefunden. Dort lief der sehr schlanke und aufgeweckte Kater seit einiger Zeit ziellos umher. Mercy war weder gechippt noch kastriert.
0 Kommentare


Freitag 29. 08. 2014
Allgemein
Bilderausstellung und Verkauf ab 20.08.2014 11:30 Uhr
von Tierheim-IZ

Die Itzehoer Malerin, Ingeborg Grunert, hat dem Tierschutzverein Itzehoe und Kreis Steinburg e.V. ihre Bilder vererbt.
Aufgrund der Größe und Vielfalt der hinterlassenen Bilder wurden zwei Container zu einer Bildergalerie auf dem Gelände des Tierschutzvereins Itzehoe Hafenstraße 19 (Tierheim) eingerichtet.
Ausgestellt und ausgelegt werden Blumen und Landschaftsbilder in Aquarell, Öl und Tusche sowie gesammelte Poster, Modezeichnungen und Porträts.
Der Verkaufserlös der teilweise gerahmten / ungerahmten Bilder u.a. mit Itzehoer Motiven, Störaue und den vielen Reisen der Malerin kommt ausschließlich den Tieren im Tierheim zu gute.
Weitere Informationen auch auf der Homepage des Tierschutzvereins und Facebook.
Demnächst werden aber die beide Container ihrer ursprünglichen Bestimmung als Krankenstation für Katzen eingerichtet werden.
Der Tierschutzverein freut sich daher ganz besonders auf die Bereitschaft von "Himmel+Erde", in der Kirchenstraße 5 in Itzehoe, dass man dort ein grosses Herz für Tiere zeigt und die schönen Bilder für ca. vier Wochen zum Verkauf ausstellt.






Fachliche Beratung am:
Heute letzte Möglichkeit
Dienstag, den 02.09.14 von 11 - 15 Uhr

weitere Bilder mit sehr prominenten Besuch und Käufer
Ministerpräsident Torsten Albig:

http://www.tierschutz-itzehoe.de/index.php?gallery-98

0 Kommentare


Freitag 29. 08. 2014
Allgemein
Kater Krümmel wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Kater Krümmel ist braun getigert und etwas stämmig gebaut. Er ist ca. 2 Jahre alt, und er hatte ein Flohhalsband um.
0 Kommentare


Freitag 29. 08. 2014
Allgemein
Wer vermisst mich?
von Tierheim-IZ



Der Kater ist am 02.08.14 in Krempermoor zugelaufen.
Er hält sich den größten Teil des Tages auf unserem Grundstück auf und übernachtet im offen stehenden Gewächshaus.
Er ist sehr zutraulich und lieb.

Wir hoffen sehr, dass sich die Besitzer bei Ihnen melden.
0 Kommentare


Freitag 29. 08. 2014
Allgemein
Dackel Gustaf wird vermisst!
von Tierheim-IZ

0 Kommentare


Mittwoch 27. 08. 2014
Allgemein
Ganz viele Herzen für Lissy
von Tierheim-IZ


Ganz viele Herzen für Lissy

„Kein Herz für Lissy?“ fragte der Tierschutzverein Itzehoe und Kreis Steinburg e. V. vor einigen Wochen.
Es war zu befürchten, dass die etwa 11 Jahre alte Staffordshire-Terrier-Mix Dame „Lissy“ aus finanziellen Gründen den Abend ihres bisher ohnehin nicht schönen Lebens im Tierheim verbringen muss und bat um Spenden (wir berichteten).
Wir sind überwältigt von der großen Tierliebe, die es in unseren Zeiten doch noch gibt, berichtet Kassenwartin Marianne Rademacher.
Durch die großzügige Spendenbereitschaft der Tierfreunde ist nicht nur gesichert, dass Lissy ihren wohlverdienten Lebensabend weiterhin bei ihrer Familie verbringen kann; auch Lissys tierärztliche Versorgung ist gewährleistet.
Der Vorstand des Tierschutzvereins Itzehoe und Kreis Steinburg e. V., das gesamte Tierheimteam, Lissys Familie und vor allem natürlich Lissy selber, sagen von ganzem Herzen DANKE bei allen Spendern!

0 Kommentare


Samstag 23. 08. 2014
Allgemein
Kater "Mister T" und seine Schwester "Pupi"suchen ein neues Zuhause!
von Tierheim-IZ


Mr. T, der Kater.
Er ist fünf Jahre jung, kastriert und tätowiert. Er ist ein richtiger Rabauke, im wahrsten Sinne des Wortes.
Tapeten, Sofas und Sessel zerkratzen sind seine Lieblingsaufgaben, wenn er nicht genügend Kratzmöglichkeiten, in Form von Kratzbäumen und Kratzbrettern hat.
Hierbei muss darauf geachtet werden, dass die Qualität stimmt, weil der Kratzbaum sonst nicht allzu lange halten wird.
Er muss sich regelrecht auspowern können und braucht viel Aufmerksamkeit.
Natürlich sind das nicht die besten Charaktereigenschaften, aber aufgrund seiner Vorgeschichte ist ihm das auch nicht zu verdenken.
In den ersten Monaten seines Lebens musste der kleine Kerl schon ordentlich was durchmachen.
Er wurde zwischen Dreck und Müll, in einem Messiehaushalt geboren und musste mit seinen Geschwistern knapp 3 Monate um sein Überleben kämpfen.
Sie wurden nicht regelmäßig, wenn auch gar nicht gefüttert, ein sauberes Katzenklo oder überhaupt eine adäquate Möglichkeit sein Geschäft zu verrichten gab es nicht und die nötige Liebe und Fürsorge haben die armen kleinen gar nicht erst erfahren.
Er und wenige seiner Geschwister haben diese Tortur, nur knapp überlebt.
Nach einer langen Zeit, viel Liebe und Fürsorge hat Mr.T wieder Vertrauen zu den Menschen gefasst und schlingt sein Futter nicht mehr in einem Rutsch herunter, welches er einem zu Anfang noch aus der Hand geschlagen hat. Sogar eine gewisse Stubenreinheit hat er sich angewöhnt, allerdings muss ein bestimmtes Level an Fürsorge und Liebe immer gehalten werden, sonst wird auch mal aus Trotz neben das frische Katzenklo uriniert.
Er ist total verschmust, liebt Nassfutter und kleine Leckerlies zwischendurch und zeigt sehr gerne seine Zuneigung.
Mit einem Stock und einer Schnur, könnten Sie ihn stundenlang beschäftigen und sich an ihm erfreuen, wenn er versucht das Band zu fangen.
Man kann es nicht oft genug sagen: er braucht Zeit, Liebe, Fürsorge und eine gewisse Kontinuität.
Ein Platz am Fenster ist für ihn sehr spannend.
Sowohl sollte man einen Platz im Bett und auf dem Sofa mit einrechnen.
Kleine Kinder, welche Katzen(wenn auch nicht mit Absicht) ärgern, ein Hund oder ein anderes frei laufendes Wesen außer seine neuen Eltern mag Mr.T nicht. Es wäre sehr schön, wenn er als verwöhntes Einzelkind gehalten wird.
Er war noch nie draußen und da will er auch nicht hin!




Pupi, die Diva.
Da sie die leibliche Schwester von Mr.T ist, musste die kleine ebenfalls diese Tortur durchleben.
Sie ist die kleinste ihrer Geschwister. Sie macht manchmal einen sehr zerbrechlichen Eindruck und man kann es kaum fassen, dass Sie auch schon 5 Jahre alt ist.
Zuerst ist Sie sehr schüchtern, scheu und ängstlich, aber das ist nur Fassade! :)
Sie hat es faustdick hinter den Ohren, ist eine launische Diva, welche alles von einem will, um anschließend meckernd wegzulaufen und einem die kalte Schulter zeigt.
Sie braucht ausreichend Kratzmöglichkeiten, am besten in jedem Raum eine.
Sie zeigt ein typisches Revierverhalten. Es kommt einem vor, als wenn sie manchmal breitbeinig läuft, um zu verstehen zu geben, wer hier der "Chef" ist...zugegeben ist das manchmal sehr witzig.
Sie spielt nur, wenn sie will. Sie können sie nicht dazu animieren, sie animiert Sie dazu.
Ein Platz am Fenster findet sie fantastisch. Auf dem Sofa und neben oder auf Ihnen im Bett sollte mit eingerechnet werden.
Kleine Kinder, welche Katzen(wenn auch nicht mit Absicht) ärgern, ein Hund oder ein anderes frei laufendes Wesen außer ihre neuen Eltern mag Pupi nicht. Es wäre sehr schön, wenn Sie als verwöhnte Diva gehalten wird.
Sie war noch nie draußen und da will sie auch nicht hin!
0 Kommentare


Donnerstag 21. 08. 2014
Allgemein
Kater Leo wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Vermisst wird ein orangeroter Kater, sein Name ist Leo und er ist ca. 7-8 Jahre alt. Er ist sehr zutraulich, verschmust und hat viele kleine Leberflecken auf der unteren Lippe. Er wird seit Samstag, 16.08.2014 vermisst und ich hoffe, das er im Umfeld von Gribbohm/Wacken usw gefunden wird
Bei Informationen wenden sie sich bitte an das Tierheim oder rufen sie mich unter 04827-999539 an
0 Kommentare


Donnerstag 21. 08. 2014
Allgemein
Vito sucht ein neues Zuhause!
von Tierheim-IZ



Vito ist ein am 04.03.2013 geborener Rottweiler Rüde,er ist geimpft und gechipt.
Er lebt seitdem er 10 wochen alt ist bei uns in der Familie
mit zwei kleinkindern und einer kleinen Pinschermix Hündin. Er ist nicht kastriert.
Vito beherrscht die Grundkommandos,ist Stubenrein und kann auch allein Zuhause bleiben.
Er ist verträglich mit Hündinnen und bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Leider müssen wir für Vito ein neues Zuhause finden da wir ihm Zeitlich nicht mehr das bieten können
was ein Junghund in dieser größe braucht. Er lebt mit uns im Haus und kennt es frei im Garten tollen zukönnen,
dies sollte auch in seinem neuen Zuhause möglich sein. Vito ist eine Seele von Hund, er liebt Kinder und Kuscheln.
Spielt für sein leben gerne ball holen und bringt diesen auch zuverlässig zurück.Vito wird nur mit Schutzvertrag vermittelt
und auch nur an Hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder.Er möchte gefallen und hat einen wunderbaren Charakter es muss trotzdem weiterhin
an leinenführigkeit und Gehorsam gearbeitet werden, was ihm aber auch große Freude bereitet. Bei Interesse oder fragen bin ich gerne bereit ausführlicher zu berichten.
Sandy Claussen
email:Sandyclaussen@web.de
tel: 04822/ 9459214
(Originaltext vom Besitzer.)
0 Kommentare


Freitag 15. 08. 2014
Allgemein
Kater Gerry wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Der Kater "Gerry" wird seit dem 10.08.2014 in Beidenfleth vermisst. Er ist kastriert und recht groß.
0 Kommentare


Freitag 15. 08. 2014
Allgemein
Katze Betsy wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Seit der Nacht von Freitag,08.08.2014 auf Samstag 09.08.2014 vermisse ich meine Katze Betsy.
Betsy ist sechs Jahre, eine Europäisch Kurzhaarkatze und schildpatt.
Sie ist eine schlanke Katze. Das Muster in ihrem Gesicht ist versetzt, d.h. die recht obere Gesichtshälfte ist eher dunkel, genau so wie die Seite links unter ihren Lippen. Die linke Gesichtshälfte hat einen rötlichen Ton, genauso die Hälfte unter ihren Lippen. Ihr Schwanz ist auch eher dunkel, bis auf die Schwanzspitze, die ist rötlich.
Betsy hat chronischen Schnupfen. Medikamente benötigt sie zwar keine, aber sie niest hin und wieder...
Außerdem ist sie kastriert und gechipt.
Die Chipnummer in ihrem Ausweis lautet : 276097200972541
Zuletzt war sie bei mir auf dem Grundstück. Betsy geht nie weit von zu Hause weg und sie kommt auch, wenn ich sie rufe.
Bei Fremden ist sie eher scheu und lässt sich nicht anfassen. Außerdem ist sie eine stille Katze, wenn sie also in irgendeinem Schuppen o. ä. ist, macht sie sich vielleicht nicht unbedingt sofort bemerkbar, da sie auch vorsichtig ist.

Meine Emailadresse:Sina.krude@gmx.de
Telefon: 015252 794 796
0 Kommentare


Mittwoch 13. 08. 2014
Allgemein
Tavita - eine echte Herausforderung!
von Tierheim-IZ



Dass Katzen eigensinnig sind, ist ja hinlänglich bekannt.
Für die etwa 5 Jahre alte Kätzin „Tavita“ ist diese Wesensart allerdings Programm.
Auch wenn sie den Menschen zum Kuscheln und Streicheln auffordert und ihm dazu sogar auf den Schoß springt, kann es sein, dass sie im nächsten Moment - für uns ohne ersichtlichen Grund - beißt und kratzt.
Leider kann uns „Vitie“, wie sie auch zärtlich gerufen wird, uns nicht in einer uns verständlichen Sprache erzählen, was sie bisher alles erlebt und zu ihren Verhaltensweisen geführt hat.
Als sog. Bauernhofkatze ohne Zugang zum Haus möchte die hübsche Tigerin allerdings auch nicht leben. Dazu sucht sie die Nähe des Menschen zu sehr und genießt auch die Streicheleinheiten.
Idealerweise sollte ihr neues Zuhause mit katzenerfahrenen Menschen ihr die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden, wann sie bei ihren Menschen im Haus oder in einem Stall o. ä. leben möchte.
Tavita mag leider auch keine anderen Katzen. Sie sollte deshalb zumindest die Möglichkeit haben, ihnen auf einem großen Grundstück aus dem Weg zu gehen.
Wir sind sehr zuversichtlich, dass Vitie in einem liebevollen Zuhause ihr Leben als Kratzbürste aufgibt. Eine Garantie können wir selbstverständlich nicht geben.

Wer möchte diese schöne Herausforderung annehmen und Tavita, die bereits seit über einem Jahr bei uns im Tierheim ist, endlich ein liebevolles Zuhause geben?
0 Kommentare


Sonntag 10. 08. 2014
Allgemein
Vier neue Fundkatzen, wer vermisst uns?
von Tierheim-IZ


Wer vermisst Nicky?
Die schöne Tigerin mit dem markanten orangefarbenen Abzeichen zwischen den Augen wurde am 05.08.2014 in Hennstedt aufgefunden. Nicky wird auf ca. 1 Jahr geschätzt und kam mit einem stark angeschwollenen rechten Vorderbein zu uns. Die zierliche Kätzin war weder kastriert noch gechippt.
_______________________________________________



Wer vermisst Penelope?
Die schöne MaineCoone (Mix?)-Kätzin wurde Ende Juli 2014 in Borsfleth aufgefunden. Penelope war weder kastriert noch gechippt. Unsere Tierärzte haben der Kätzin ein Diabolo-Geschoss aus dem Rückenbereich entfernt. Offensichtlich ist dort ein Tierquäler unterwegs, welcher auf Katzen (und auch auf andere Tiere?) mit einem Luftgewehr schießt!!! Wir möchten alle Tierfreunde bitten: Sollten sie derartiges oder ähnliches beobachten, bitte melden Sie dies umgehend der Polizei und uns!!! Danke.
______________________________________________



Wer vermisst Rambo?
Rambo ist ein sehr verschmuster Kater. Aufgefunden wurde der Puschel am 07.08.2014 in Heiligenstedten. Allerdings treibt Rambo sich dort schon länger herum und sucht nach Futterstellen. Der menschenbezogene Kater war weder kastriert noch gechippt.
________________________________________________



Wer vermisst Ruby?
Die zutrauliche Ruby lief schon länger in der Wallstraße in Itzehoe umher.Die zierliche Tigerin war bereits kastriert - jedoch nicht gechippt.
0 Kommentare


Mittwoch 06. 08. 2014
Allgemein
Kein Herz für Lissy?
von Tierheim-IZ



Mitte Januar wurde die etwa 11 Jahre alte Staffordshire-Terrier-Mix Dame „Lissy" aufgefunden und zu uns ins Tierheim gebracht, berichtet Tierheimleiterin Claudia Danckers.

Die Hündin war in keiner guten Verfassung und wurde offenbar in der Vergangenheit als „Gebärmaschine" missbraucht.

Lissy wurde nach einer tierärztlichen Beurteilung aufgrund ihres Alters und überaus sanften Wesens von der Stadt Itzehoe von der Pflicht zum Tragen eines Maulkorbes befreit. Hundesteuer musste der Tierschutzverein als Halter bzw. Eigentümer nicht tragen.

Im Tierheim hat sie sich sehnlichst ein Zuhause gewünscht und vor Kummer nicht mehr gefressen! Sowohl ihr körperlicher als auch ihr psychischer Zustand war besorgniserregend, erinnert sich die Tierheimleitung.

Die Vermittlungschancen für einen sog. Gefahrhund sind ohnehin nicht gut; aufgrund ihres Alters waren sie natürlich noch schlechter.

Wir haben uns deshalb sehr gefreut, dass wir Lissy am 22.02.2014 in eine Dauerpflegestelle geben konnten.

Lissy ist dort aufgeblüht und möchte ihren Lebensabend bei ihrer neuen Pflegefamilie verbringen.

Leider ist Lissys neue Familie finanziell nicht in der Lage, die Hundesteuer in Höhe von 720,00 €/jährlich zu tragen.

Die Satzung der Gemeinde, in der Lissy jetzt lebt, sieht leider keine Ausnahmeregelung vor, so dass der Gemeinde auch aufgrund des Grundsatzes der steuerlichen Gleichbehandlung aller Hundehalter/innen die Hände gebunden sind und eine Steuerbefreiung nicht gewährt werden kann.

Die Steuer geht somit zu Lasten des Tierschutzvereins, der diese finanziellen Mittel dringend zur Bewältigung anderer Aufgaben benötigt!!Zum ersten Mal in ihrem langen Leben darf Lissy ein ganz normaler Hund sein, der die Liebe seiner neuen Familie genießt, mit ihr spielt, Spaziergänge unternimmt und abends seine schon graue Schnauze behaglich in sein kuscheliges Körbchen legt.

Das darf Lissy auf keinen Fall wieder verlieren - es würde ihr das Herz brechen!

Damit Lissy nicht aus finanziellen Gründen ihr neues Zuhause verlieren und wieder ins Tierheim muss, bittet Kassenwartin Marianne Rademacher um finanzielle Hilfe. Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende den gesicherten und wohlverdienten Lebensabend von Lissy in ihrer Familie.

Spenden Sie bitte unter Angabe des Verwendungszweckes „Lissy" auf unser Konto bei der

Sparkasse Westholstein

IBAN DE52 2225 0020 0002 0255 74


Gern senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu. Jeder Euro hilft!!

Herzlichen Dank im Voraus sagen Lissy und das gesamte Tierheim-Team.
0 Kommentare


Mittwoch 06. 08. 2014
Allgemein
Katze Lilly wird vermisst!
von Tierheim-IZ

[center][center]

Unsere Katze Lilly ist entgegen ihrer Art nun seit fast einer Woche nicht mehr nach Hause gekommen bzw. hat sich nicht einmal blicken lassen. Lilly ist in Kellinghusen, Am Liethweg entlaufen.
Die Kleine meidet Fremde und ist nur bei der Familie und engsten Freunden zutraulich.
Die Katze ist sterilisiert, gechipt und bei Tasso registriert.
Info bitte an das Tierheim.
0 Kommentare


Samstag 02. 08. 2014
Allgemein
Wer hat ein Herz für Bruno?
von Tierheim-IZ



Bruno ist ein fast 4-jähriger Labrador-Mischling und wurde Anfang Juli 2014 im Tierheim abgegeben. Der liebenswerte Rüde ist Epileptiker und benötigt täglich entsprechende Medikamente, mit welchen er sehr gut eingestellt ist. Bruno leidet extrem unter der Abgabe und hat die ersten Tage stundenlang nach seinem Frauchen gerufen. Auch nach fast einem Monat Tierheimaufenthalt ist für Bruno die Trennung von seinem Menschen derart schwer, dass er anfängt, sich selbst zu verletzen. Das gesamte Tierheimteam versucht alles, um Bruno abzulenken und begegnet ihm sehr liebevoll. Jedoch kann ein Tierheim niemals ein richtiges Zuhause ersetzen.

Wir suchen dringend ein neues Zuhause für den so traurigen und sanften Bruno, der für sein Leben gern Ball spielt. Wir hoffen sehr, dass wir liebevolle Menschen mit Zeit und der Bereitschaft, die Medikamentenkosten in Höhe von ca. 40,00 € monatlich aufzubringen, finden werden.

Kontakt: Tierheim Itzehoe 04821-94200
0 Kommentare


Samstag 02. 08. 2014
Allgemein
Superkuschler Mischa sucht ein neues Zuhause!
von Tierheim-IZ



Der ca. 11-jährige Mischa ist unglaublich verschmust und anhänglich: sobald man den roten Tiger auf den Arm nimmt, wird man regelrecht umarmt und nicht wieder losgelassen. Er liebt es, getragen und dabei ausgiebig bekuschelt zu werden. Sobald man in der Nähe von diesem liebesbedürftigen Kater ist, kommt er auf einen zu und sucht "eine Schulter zum Anlehnen" :-)!

Wir suchen für Mischa ein liebevolles Zuhause - idealerweise mit einem gesicherten Freigang, da Mischa Träger des Felinen Immunschwächevirus (FIV) ist und ein Kontakt mit Freigängern vermieden werden muss.

Kontakt: Tierheim Itzehoe 04821-94200.
0 Kommentare


Mittwoch 30. 07. 2014
Allgemein
Katzenkind gerettet!
von Tierheim-IZ



Am Montagabend kontaktierte uns eine aufmerksame Anwohnerin und berichtete von einem kläglichen Miauen. Die dazugehörige Katze konnte die besorgte Anwohnerin allerdings nicht entdecken. Kurz darauf ist eine Mitarbeiterin des Tierheims vor Ort gewesen und konnte nur noch ein schwaches Mauzen wahrnehmen. Vermutet wurde, dass das Tier in einem außen gelegenen Lüftungsschacht festsitzt. Folglich wurde die Feuerwehr um Hilfe gebeten, welche dann das kleine Katzenkind aus dem Schacht befreien konnte. Der kleine „Tom“ war verständlicherweise sehr verstört und geschwächt und wird nun liebevoll im Tierheim aufgepäppelt, so die Tierheimleiterin Claudia Danckers. Kontakt: 04821-94200.
0 Kommentare


Freitag 25. 07. 2014
Allgemein
Kater Mohrle wird vermisst!
von Tierheim-IZ



Kater Mohrle ist seit dem 15.07.14 verschwunden. Der Kater wird im Kamper Weg (Wellenkamp) vermisst.
Es kann allerdings sein, das er in der Nacht aus Neugierde in ein Spermüllsammelwagen geklettert ist und dann irgendwo nach dem Fund im Stadtgebiet ausgesetzt wurde.
Unsere Telfonnummer lautet 04821-4098296 oder 0151-15225970.
Recht herzlichen Dank im vorraus
O. Kühne
0 Kommentare


Freitag 25. 07. 2014
Allgemein
Krümel und Azrael suchen ein neues Zuhause!
von Tierheim-IZ


Krümel ist die grau getigerte - sie ist 2003 geboren - sehr ruhig und kommt ab und an zum kuscheln und ist sterilisiert - ab und an lässt sie sich auch auf dem Arm tragen und liegt gerne auf dem Schoß


Azrael der schwarze auf dem Bild ist 2006 geboren und sehr kuschelig er liegt zwar nicht auf dem Schoß aber sehr gerne neben einem auch im Bett - manchmal kann er auch ganz schön nerven wenn er seine 5 Minuten extrem kuschel Attacken hat :) - getragen werden mag er nicht besonders.

Azrael ist zwar neugierig auf draußen aber traut sich nicht so recht - Krümel dagegen rennt gerne mal raus aber auch gleich wieder rein.
Beide kennen auch Hunde aber, die kommen mit Hunden aus so lange sie ihre Ruhe haben und die Hunde nicht ständig spielen wollen.
Krümel sieht Azrael als ihren Sohn , sie putzt ihn oft was er nicht immer mag aber still halten muss , da Krümel ihm sonst auch mal eine langt - sie spielen auch aber nicht ständig - eher an und an mal wenn die ihre 5 Minuten bekommen.
0 Kommentare


Dienstag 22. 07. 2014
Allgemein
Heute möchten wir Ihnen unseren Staff-Mix Faruk besonders vorstellen!
von Tierheim-IZ



Ruky, wie er meistens liebevoll genannt wird, ist bereits seit fast 3 Jahren und somit den größten Teil seines Lebens bei uns im Tierheim. Ein richtiges liebevolles Zuhause hat er noch nicht kennenlernen dürfen. Viele Alltagssituationen, die für andere Hunde selbstverständlich sind, muss er deshalb noch lernen. Faruk besucht bereits mit Freude eine Hundeschule und hat in letzter Zeit so große Fortschritte gemacht, dass wir uns eine Vermittlung in sehr erfahrene, verantwortungsbewusste Hände vorstellen können. Vor einer Vermittlung sollte das neue Frauchen bzw. Herrchen, das im Besitz einer Berechtigung zum Führen eines gefährlichen Hundes nach § 10 Abs. 7 Gefahrhundegesetz sein muss, viel Geduld mitbringen, um Faruk ausgiebig kennen zu lernen. Sobald Ruky Vertrauen gefasst hat, liebt er seinen Menschen sehr und ist ein verspielter, verschmuster Clown. Fremden Menschen gegenüber ist er allerdings unsicher und es könnte zu gefährlichen Situationen kommen! Der hübsche kluge Kerl muss auch deshalb außerhalb seines Zuhauses einen Maulkorb tragen. Mit anderen Hunden und auch Katzen ist Faruk verträglich. Wenn seine erfahrene, verantwortungsvolle neue Familie ohne kleine Kinder viel Zeit zum Spazierengehen und Köpfchenarbeit sowie Geduld hat, bekommt sie mit Ruky einen tollen Hund, der endlich ein richtiges Zuhause verdient hat.
0 Kommentare


Samstag 19. 07. 2014
Allgemein
Wer vermisst uns? Vier neue Fundkatzen.
von Tierheim-IZ


Albi ist seit dem 11.07.2014 im Tierheim. Der kleine Tiger wurde im Albert-Schweitzer-Ring / Itzehoe auffällig - dort lief er mehrere Tage ziellos umher. Albi ist weder gechippt noch kastriert.



Am 10.07.2014 kam Baghira zu uns ins Tierheim. Der wunderschöne Kater ist weder kastriert noch gechippt und wurde Am Markt in Krempe aufgelesen und ist noch etwas schüchtern. Von daher gelingt zur Zeit leider nur ein etwas undeutliches Foto in seiner Höhle. Baghira ist - außer einem weißen Brustfleck - komplett schwarz.



Flea wurde bereits am 10.06.2014 zu uns ins Tierheim gebracht. Der noch junge Kater hatte bei der Ankunft einen schweren Infekt und musste längere Zeit stationär in der Tierarztpraxis verbleiben. Der schöne schwarze Kater war zudem extrem verfloht. Gefunden wurde der weder gechippte noch kastrierte Flea in der Lindenstraße / Itzehoe. Dort saß der Puschel laut Anwohner mehrere Tage auf einem Häuserdach.



Friedjoff wurde am 10.07.2014 verletzt (stark humpelnd) auf einem Friedhof in Hohenlockstedt aufgefunden. Der sehr "gesprächige" hochgewachsene Kater war weder gechippt noch kastriert.
0 Kommentare


Freitag 18. 07. 2014
Allgemein
Katze Miezi sucht ein neues Zuhause!
von Tierheim-IZ



Steckbrief von Mietzi ...
Sie ist 7 Jahre alt ..schwarzes Fell,wiegt sehr viel..ist ganz brav..faul eher gemütlich...stubenrein ..
Mir ist es sehr wichtig dass sie in gute Hände kommt..würde sie wirklich nicht abgeben wenn es nicht sein müsste..mein Mann hat sich testen lassen auf Tierhaarallergie..wir nahmen an, er hätte Heuschnupfen..aber leider ist er auf die Katze allergisch, und dass nicht gerade wenig..von der Allergiestufe die vorletzte..mit anderen Tieren kommt Sie glaub ich nicht so klar...hab es mal versucht..bitte um dringend Hilfe zur Vermittlung

Meine Telefonnummer bei weiteren Fragen ist 04821 8876392
Danke im voraus Bianca Asghar
0 Kommentare


Dienstag 15. 07. 2014
Allgemein
Junger Kater Luigi wird vermisst!
von Tierheim-IZ

Erscheinungsbild:
Schlank,
zutraulich,
Fell grau, getigert unter dem Bauch weiß grau gestreift.

Sein Revier:
Neubauviertel Wellenkamp bis Waldorf-
Schule, Erholungsgebiet rund um Teiche und
Windrad, evtl. auch Lübscher Kamp.

Das Tier ist per Chip erfasst und kastriert
und kann jederzeit
identifiziert werden.


Hinweise bitte an:
Mobiltelefon: 0151 58 111 770
0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 ]